facebook
male gender female gender
unmute sound mute sound
logo in black

Stellenbeschreibung Kauffrau / Kaufmann EFZ

Deine Aufgaben

Als Kauffrau / Kaufmann EFZ im Bereich Spitäler/ Kliniken / Heime nimmst du im Verwaltungsbereich des Gesundheitswesens eine zentrale Position ein. Du arbeitest in verschiedenen Bereichen wie Patientenadministration, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen sowie in diversen Kliniksekretariaten.

In der Patientenadministration nimmst du die für die Patientendossiers erforderlichen Informationen auf und gibst sie am PC ein. Du kennst die Datenschutzvorschriften, Patientenrechte und -pflichten und weisst, wie diese anzuwenden sind. Du triffst Abklärungen mit Versicherungen bzw. den Stationen und erteilst Auskünfte am Telefon. Die erbrachten Leistungen werden nach den gültigen Tarifen abgerechnet und den Patientinnen und Patienten respektive dem Kranken- oder Unfallversicherer in Rechnung gestellt. Im Bereich Personalwesen gehören klassische Arbeiten der Personaladministration, wie das Schreiben von Bestätigungen bei Bewerbungseingängen bzw. Absagen sowie Arbeitsverträgen ebenso zu deinen Aufgaben, wie das Einholen von Arbeitsbewilligungen und das Erfassen von Spesenabrechnungen sowie Personalstammdaten in der Lohnbuchhaltung.

Im Finanz- und Rechnungswesen übernimmst du Aufgaben im Zahlungsverkehr. Du lernst betriebswirtschaftliche Kennzahlen zu berechnen. Das Erstellen von Statistiken sowie das Aufbieten von Patienten und das Vorbereiten von Sprechstunden sowie das Schreiben von Arztberichten und medizinischer Gutachten runden das vielseitige Tätigkeitsgebiet ab.

So läuft die Ausbildung

  • 3-jährige Ausbildung und Abschluss mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • Möglichkeit der Ausbildung im E-Profil (erweiterte Grundbildung) und im M-Profil (erweiterte Grundbildung mit integrierter Berufsmaturität – Typ Wirtschaft)
  • Ausbildung an drei Lernorten: Betrieb, Berufsfachschule und überbetriebliche Kurse
  • E-Profil: im 1. und 2. Ausbildungsjahr wöchentlich zwei Tage an der Berufsfachschule, im 3. Ausbildungsjahr wöchentlich ein Tag
  • M-Profil: während der gesamten Ausbildungsdauer wöchentlich zwei Tage an der Berufsfachschule

Das bringst du mit

Abgeschlossene höchste Volksschulstufe

Das ist uns wichtig

  • Gute Auffassungsgabe
  • Vernetztes Denken
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • Gute mündliche wie schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kundenorientiertes Verhalten
  • Gute Umgangsformen
  • Einfühlungsvermögen
  • Freude an der Arbeit am Computer
  • Flair für Zahlen

So läuft’s mit der Bewerbung

  • Die eingehenden Bewerbungen werden laufend geprüft und beurteilt. Du erhältst darüber sowie über den weiteren Verlauf Rückmeldung.
  • Vorstellungsgespräch
  • Schnuppertag
  • Die Ausbildungsverantwortliche für den kaufmännischen Bereich entscheidet über die Anstellung. Du wirst umgehend telefonisch über das Resultat informiert.

Perspektiven mit dem EFZ im Sack

  • Berufsmaturität (berufsbegleitend, Vollzeit)
  • Verschiedene Berufsprüfungen
  • Höhere Fachprüfungen
  • Höhere Fachschulen
  • Fachhochschulen

Schnupperlehre

In einer Schnupperlehre erhältst du Einblick in den Beruf Kauffrau / Kauffmann im Spitalumfeld. Melde dich mit diesem Formular für eine Schnupperlehre an. Für Fragen steht dir Roland Albrecht gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf dich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close


Impressum | Kantonsspital Graubünden | Loëstrasse 170 | 7000 Chur