facebook
male gender female gender
unmute sound mute sound
logo in black

Stellenbeschreibung Informatiker/Informatikerin EFZ

Deine Aufgaben

Als Informatiker/Informatikerin EFZ entwickelst, realisierst, integrierst, testest und unterhält du Informatiklösungen. Die Ausbildung erfolgt, je nach Ausrichtung des Lehrbetriebs, in einem der Schwerpunkte Applikationsentwicklung, Systemtechnik oder Betriebsinformatik. Die ICT des Kantonsspitals Graubünden bietet die Ausbildung mit dem Schwerpunkt Betriebsinformatik an. Du unterstützt die Mitarbeitenden aller Abteilungen im ICT-Bereich. Das macht deine Ausbildung abwechslungsreich und interessant.

Als Informatiker/Informatikerin EFZ mit Schwerpunkt Betriebsinformatik bist du Fachperson für den Aufbau und die Wartung von Informatiksystemen. Du installierst Computer, Server und Netzwerke, erweiterst Gerätekonfigurationen und Software-Installationen. Ebenfalls bist du für den Unterhalt von Hardware, Software und Netzwerken sowie für die Behebung von Störungen verantwortlich. Du unterstützt Anwenderinnen und Anwender, erstellst, modifizierst und testest Programme.

So läuft die Ausbildung

  • 4-jährige Ausbildung und Abschluss mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • Integrierte Berufsmatura möglich
  • Ausbildung an drei Lernorten: Betrieb, Berufsfachschule und überbetriebliche Kurse
  • Während den ersten drei Ausbildungsjahren wöchentlich zwei Tage an der Berufsfachschule im 4. Ausbildungsjahr wöchentlich einen Tag
  • Mit Berufsmatura wöchentlich zwei Tage an der Berufsfachschule während der ganzen Ausbildung

Start der nächsten Ausbildung: anfangs August

Das bringst du mit

  • Abgeschlossene Sekundarschule
  • Gute Leistungen in Mathematik und Naturwissenschaften

Das ist uns wichtig

  • Logisch-abstraktes Denkvermögen
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit
  • Geduld und Ausdauer
  • Dienstleistungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an Mathematik
  • Interesse am Lösen komplexer Aufgabenstellungen

So läuft’s mit der Bewerbung

  • Die eingehenden Bewerbungen werden bis Ende August laufend geprüft und beurteilt. Du erhälst darüber sowie über den weiteren Verlauf Rückmeldung.
  • Vorstellungsgespräch
  • Schnuppertag
  • Der Ausbildungsverantwortliche der ICT entscheidet über die Anstellung. Sie werden umgehend telefonisch über das Resultat informiert.

Perspektiven mit dem EFZ im Sack

  • Berufsmaturität (berufsbegleitend, Vollzeit)
  • Verschiedene Berufsprüfungen
  • Höhere Fachprüfungen
  • Höhere Fachschulen
  • Fachhochschulen

Schnupperlehre

In einer zweitägigen Schnupperlehre zwischen Februar und Juli erhältst du Einblick in den Beruf Informatiker / Informatikerin im Spitalumfeld. Melde dich mit diesem Formular für eine Schnupperlehre an. Für Fragen steht dir Heiner Leuzinger gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf dich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close


Impressum | Kantonsspital Graubünden | Loëstrasse 170 | 7000 Chur